Mit Kindern Nikolaus feiern: Den Nikolausabend unvergesslich machen

Foto: Karl-Michael Soemer / pixelio.de

Foto: Karl-Michael Soemer / pixelio.de

„Bald ist Nikolausabend da…“, heißt es im Refrain von „Lasst uns froh und munter sein“. Ja genau, diesen Ohrwurm kennen Sie sicher noch aus Ihrer eigenen Kinderzeit.

Das Lied wird von den Kindern nach wie vor sehr gerne gesungen. Noch immer steht es auf der weihnachtlichen Hitparade ganz weit oben.

Wenn also der Nikolausabend naht, sollten Sie dieses Lied unbedingt wieder aus Ihrem Gedächtnis kramen. Überhaupt: Planen Sie sich für den Nikolausabend Zeit ein.

Überstunden sind dabei eher kontraproduktiv. Versuchen Sie rechtzeitig Feierabend zu machen und den Nikolausabend gemeinsam mit Ihrer Frau vorzubereiten. Ihr Kind mag es, wenn beide Eltern Zeit finden, sich mit ihm zusammenzusetzen. Zudem ist Nikolaus ein spannendes Thema. Dabei ist Ihr Kind nicht gerne allein. Ihre Anwesenheit gibt Ihrem Kind Sicherheit.

Den Nikolausabend rechtzeitig vorbereiten

Organisieren Sie den Abend im Voraus. Überlegen Sie, ob Sie einen „leibhaftigen“ Nikolaus zu sich nach Hause einladen möchten. Manche Väter übernehmen diese Rolle auch mal gerne selber. Es muss aber auch nicht immer nur ein „richtiger“ Nikolaus sein. Manchmal genügt es vollkommen, wenn ein Familienmitglied auf „dem Weg zur Toilette“ an der Haustüre Sturm läutet und polternd gegen die Tür klopft. Natürlich muss dieses Familienmitglied sich anschließend schnell verstecken, bevor die neugierigen Kinder zur Tür eilen und draußen für alle Kinder Säckchen finden, die der Nikolaus eilig abgelegt hat, weil der natürlich noch so viele andere Kinder zu beschenken hat und deshalb ganz schnell wieder weiter musste.

Nikolaus mit Kindern feiern: Jetzt wird’s gemütlich

Für welche Version Sie sich auch entscheiden – im Anschluss daran sollten Sie sich auf jeden Fall mit der ganzen Familie zusammensetzen und gemütlich Weihnachtslieder singen. Kennen Sie die Geschichte vom Heiligen Nikolaus? Wenn nicht, lesen Sie Ihren Kindern diese Geschichte vor: Wer war Nikolaus? Eine andere Geschichte ist diese hier: Wie Nikolaus ohne Knecht Rupprecht auskam.

Genießen Sie den Nikolausabend mit Ihren Kindern. Der Nikolaustag ist ein kleiner Höhepunkt in der Adventszeit und wird von fast allen Kindern geliebt. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie dieses Highlight und feiern Sie ganz gemütlich Nikolaus.

Written by Ingrid Neufeld

Die Autorin Ingrid Neufeld betreibt als Erzieherin und Sozialpädagogin mehrere pädagogische Blogs. Sie schreibt für Eltern und für alle, die mit Kinder zu tun haben. Zudem hat sie mehrere Kinderbücher veröffentlicht. Auf diesem Blog will sie Väter bei ihrer Erziehungsarbeit unterstützen. - Sie sind jetzt neugierig geworden und wollen wissen, was sie für Sie und Ihr Unternehmen tun kann? Dann sind Sie herzlich auf die Seite www.textdrechslerei.de eingeladen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>