Universität Zürich sucht Väter: Neue Studie geplant

Studie der Universität Zürich

Studie der Universität Zürich

Männer wollen gute Väter sein: Aber was heißt das überhaupt?

Früher war es allein den Müttern vorbehalten, wenn es darum ging ein „gutes“ Elternteil zu sein. Doch schon lange fühlen sich auch die Väter in die Pflicht genommen. Auch sie wollen „gut“ sein. Doch was bedeutet es eigentlich ein „guter Vater“ zu sein?

Gute Väter: Was macht Männer dazu?

Man kann viel darüber schreiben. Noch gibt es keine wissenschaftliche Antwort auf diese Frage. Deshalb startet die Universität Zürich eine Studie, in der Väter zu ihrer Rolle befragt werden. Jeder Mann kann daran teilnehmen, der ein Kind zu Hause hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein leibliches Kind, ein Adoptivkind, ein Pflege-, oder Stiefkind handelt. Hauptsache Sie sind Vater und wollen anonym an dieser Befragung teilnehmen.

Gute Väter: Eine Studie geht der Sache auf den Grund

Welche Faktoren sind es, die dazu beitragen, dass sich Kinder gesund entwickeln und Männer eine gelungene Vaterschaft erleben? Das soll die Studie der Universität Zürich an den Tag bringen. Die teilnehmenden Väter können mit attraktiven Preisen rechnen. So gibt es einen Erlebnis-Gutschein „Action Track Days“ auf dem Hockenheimring, oder auch ein besonderes Skivergnügen mit dem Erlebnis-Gutschein „Carven mit Marc Girardelli“. Aber auch eine Smartbox „Städtereisen Europa“ winkt mit 60 Kurzurlauben für 2 Personen. Die Teilnahme lohnt sich also.

Written by Ingrid Neufeld

Die Autorin Ingrid Neufeld betreibt als Erzieherin und Sozialpädagogin mehrere pädagogische Blogs. Sie schreibt für Eltern und für alle, die mit Kinder zu tun haben. Zudem hat sie mehrere Kinderbücher veröffentlicht. Auf diesem Blog will sie Väter bei ihrer Erziehungsarbeit unterstützen. - Sie sind jetzt neugierig geworden und wollen wissen, was sie für Sie und Ihr Unternehmen tun kann? Dann sind Sie herzlich auf die Seite www.textdrechslerei.de eingeladen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>